Medici Ermete

Der Lambrusco hat bei vielen Menschen kein gutes Image. Oftmals als Fusel verschmäht handelt sich bei der Traube allerdings um eine sehr alte Traube, die bereits vom Schriftstellern der römischen Antike Erwähnung findet.

Ein Verfechter des Lambrusco in der heutigen Zeit und Beweis dafür, dass der perlende Wein bei qualitativ hochwertiger Produktion durchaus ein edles Produkt sein kann ist Alberto Medici. Der Mann mit einem historisch großen Namen ist der Besitzer eines alten Familienbetrieb in Gaida, im nördlichen Teil der Emilia-Romagna in Norditalien und produziert in seinem Keller Schaumweine, die es auf die Weinkarte zahlreicher Spitzenrestaurants geschafft haben. Medici orientiert sich in der Produktion nur an den höchsten Qualitätsstandards und schafft es damit stets als Besonderheit aus den Lambrusco-Produzenten herauszustechen.

Ende des 19. Jahrhunderts von Remigio Medici gegründet, wurde das Weingut von den Söhnen der zwei nachfolgenden Generationen stetig erweitert und ist inzwischen auf modernstem Stand. Mittlerweile hat die vierte Familiengeneration das Ruder übernommen, überzeugt jedes Jahr mit tollen Produkten – allen voran der „Concerto“ - und wird regelmäßig mit Preisen ausgezeichnet.

Feinste Selektion der Trauben sowie ein besonderes Mikroklima und ein lehmiger Boden am Fuße der Emilia Hügel sind die Grundlagen für Medicis Weine, die zudem natur- und umweltfreundlichen hergestellt werden.

Gambero Rosso würdigt das Lebenswerk Medicis so: "Alberto Medici ist und war einer der großartigsten Botschafter des Lambrusco in Italien und aller Welt. Sein Betrieb ist zu einer anerkannten und angesehenen Marke geworden."

Der Lambrusco hat bei vielen Menschen kein gutes Image. Oftmals als Fusel verschmäht handelt sich bei der Traube allerdings um eine sehr alte Traube, die bereits vom Schriftstellern der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Medici Ermete

Der Lambrusco hat bei vielen Menschen kein gutes Image. Oftmals als Fusel verschmäht handelt sich bei der Traube allerdings um eine sehr alte Traube, die bereits vom Schriftstellern der römischen Antike Erwähnung findet.

Ein Verfechter des Lambrusco in der heutigen Zeit und Beweis dafür, dass der perlende Wein bei qualitativ hochwertiger Produktion durchaus ein edles Produkt sein kann ist Alberto Medici. Der Mann mit einem historisch großen Namen ist der Besitzer eines alten Familienbetrieb in Gaida, im nördlichen Teil der Emilia-Romagna in Norditalien und produziert in seinem Keller Schaumweine, die es auf die Weinkarte zahlreicher Spitzenrestaurants geschafft haben. Medici orientiert sich in der Produktion nur an den höchsten Qualitätsstandards und schafft es damit stets als Besonderheit aus den Lambrusco-Produzenten herauszustechen.

Ende des 19. Jahrhunderts von Remigio Medici gegründet, wurde das Weingut von den Söhnen der zwei nachfolgenden Generationen stetig erweitert und ist inzwischen auf modernstem Stand. Mittlerweile hat die vierte Familiengeneration das Ruder übernommen, überzeugt jedes Jahr mit tollen Produkten – allen voran der „Concerto“ - und wird regelmäßig mit Preisen ausgezeichnet.

Feinste Selektion der Trauben sowie ein besonderes Mikroklima und ein lehmiger Boden am Fuße der Emilia Hügel sind die Grundlagen für Medicis Weine, die zudem natur- und umweltfreundlichen hergestellt werden.

Gambero Rosso würdigt das Lebenswerk Medicis so: "Alberto Medici ist und war einer der großartigsten Botschafter des Lambrusco in Italien und aller Welt. Sein Betrieb ist zu einer anerkannten und angesehenen Marke geworden."

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lambrusco  "Concerto" Reggiano  DOP 2017 - Medici Ermete
Lambrusco "Concerto" Reggiano DOP 2017 -...
Inhalt 0.75 Liter
10,90 € *
Lambrusco  Bocciolo  Grasparossa  DOC 2018 - Medici Ermete
Lambrusco Bocciolo Grasparossa DOC 2018 -...
Inhalt 0.75 Liter
9,60 € *
Zuletzt angesehen