Weingut Château Angludet-Benjamin Sichel

Das Château Angludet gehört der Familie Sichel, seit sechs Generationen Weinhändler in Bordeaux, und ist eines der ältesten Weingüter des Médocs. Die erste Erwähnung eines adligen Wohnsitzes auf Angludet (von „Angle de Terre Haute“, auf Deutsch in etwa „Ecke von hohem Land“) geht auf das Jahr 1150 zurück. Der erste Herr, auf den eine Urkunde aus dem Jahr 1273 verweist, war der Ritter Bertrand d’Angludet. Seit 1758 ist die Struktur der Weinberge in etwa gleich geblieben, was bedeutet, dass auf Angludet seit mehr als 250 Jahren ununterbrochen Weinbau betrieben wird. Als Benjamin Sichel 1989 die Verantwortung für die Weinbereitung auf Château d'Angludet übernahm, machte er es sich zur Aufgabe, die natürliche Balance des Weines zu optimieren. Dieses Ziel inspiriert nach wie vor die Suche nach dem besten Ausdruck von Château d'Angludet`s Terroir. Die Erträge sind bewusst niedrig und alle Verarbeitungsprozesse orientieren sich an Benjamin Sichels Ansicht, dass der Wein sich auf natürliche Weise selbst regulieren sollte und die Arbeit im Weinberg und im Keller vor allem dazu dient, hierfür optimale Bedingungen zu schaffen. Das Ergebnis gibt ihm Recht. Das Château bringt Weine hervor, die perfekt zwischen Feinheit und Komplexität ausbalanciert sind.

Ein Blick ins Herkunftsgebiet: Die Region Bordeaux

Das Medoc Region Bordeaux ist die Heimat von Pinienwäldern, Sanddünen und viele Tausende von Hektar Weinbergen. Zwischen der Atlantikküste und der Gironde-Mündung breit Eingekeilt ist der Medoc effektiv eine Halbinsel. Es erstreckt sich 50 Meilen (80 km) nordwestlich von Bordeaux an der Pointe de Grave Landzunge, deren sandige, kiesige Gelände Hinweise auf den wunderbaren Boden für den  Weinbau gibt.

Bordeaux ist Universitätsstadt und politisches, wirtschaftliches und geistiges Zentrum des französischen Südwestens.

Ihre Einwohner nennen sich Bordelais. Berühmtheit hat die Stadt insbesondere durch den Bordeauxwein und ihre Küche erlangt, aber auch durch ihr bauliches und kulturelles Erbe. Bordeaux ist Sitz der Präfektur des Départements Gironde und Hauptstadt der Region Aquitanien, ferner Sitz eines Erzbischofs und eines deutschen Generalkonsulats.

Das Château Angludet gehört der Familie Sichel, seit sechs Generationen Weinhändler in Bordeaux, und ist eines der ältesten Weingüter des Médocs. Die erste... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weingut Château Angludet-Benjamin Sichel

Das Château Angludet gehört der Familie Sichel, seit sechs Generationen Weinhändler in Bordeaux, und ist eines der ältesten Weingüter des Médocs. Die erste Erwähnung eines adligen Wohnsitzes auf Angludet (von „Angle de Terre Haute“, auf Deutsch in etwa „Ecke von hohem Land“) geht auf das Jahr 1150 zurück. Der erste Herr, auf den eine Urkunde aus dem Jahr 1273 verweist, war der Ritter Bertrand d’Angludet. Seit 1758 ist die Struktur der Weinberge in etwa gleich geblieben, was bedeutet, dass auf Angludet seit mehr als 250 Jahren ununterbrochen Weinbau betrieben wird. Als Benjamin Sichel 1989 die Verantwortung für die Weinbereitung auf Château d'Angludet übernahm, machte er es sich zur Aufgabe, die natürliche Balance des Weines zu optimieren. Dieses Ziel inspiriert nach wie vor die Suche nach dem besten Ausdruck von Château d'Angludet`s Terroir. Die Erträge sind bewusst niedrig und alle Verarbeitungsprozesse orientieren sich an Benjamin Sichels Ansicht, dass der Wein sich auf natürliche Weise selbst regulieren sollte und die Arbeit im Weinberg und im Keller vor allem dazu dient, hierfür optimale Bedingungen zu schaffen. Das Ergebnis gibt ihm Recht. Das Château bringt Weine hervor, die perfekt zwischen Feinheit und Komplexität ausbalanciert sind.

Ein Blick ins Herkunftsgebiet: Die Region Bordeaux

Das Medoc Region Bordeaux ist die Heimat von Pinienwäldern, Sanddünen und viele Tausende von Hektar Weinbergen. Zwischen der Atlantikküste und der Gironde-Mündung breit Eingekeilt ist der Medoc effektiv eine Halbinsel. Es erstreckt sich 50 Meilen (80 km) nordwestlich von Bordeaux an der Pointe de Grave Landzunge, deren sandige, kiesige Gelände Hinweise auf den wunderbaren Boden für den  Weinbau gibt.

Bordeaux ist Universitätsstadt und politisches, wirtschaftliches und geistiges Zentrum des französischen Südwestens.

Ihre Einwohner nennen sich Bordelais. Berühmtheit hat die Stadt insbesondere durch den Bordeauxwein und ihre Küche erlangt, aber auch durch ihr bauliches und kulturelles Erbe. Bordeaux ist Sitz der Präfektur des Départements Gironde und Hauptstadt der Region Aquitanien, ferner Sitz eines Erzbischofs und eines deutschen Generalkonsulats.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Château d'Angludet Margaux AC 2007
Château d'Angludet Margaux AC 2007
Inhalt 0.75 Liter (42,60 € * / 1 Liter)
31,95 € *
Zuletzt angesehen