Feudi di San Gregorio

Der in Sorbo Serpico in der Region Irpinia beheimatete und aus kleinen Anfängen in weniger als zehn Jahren zu seiner heutigen Größe gewachsene Winzerbetrieb ist bekannt für persönlichkeitsstarke und terroirtreue Tropfen. In dem Anbaugebiet wurde übrigens schon im sechsten Jahrhundert zur Zeit Papst Gregor des Großen Weinbau betrieben.

Heute ist Feudi di San Gregorio ein Symbol für die önologische Renaissance Süditaliens. Feudi di San Gregorio wurde u.a. 2013 als bestes Weingut Italiens mit dem "Oscar del Vino" ausgezeichnet. Die Trauben (Aglianico, Fiano, Greco und Falanghina) profitieren von einem besonderen Mikroklima, das sich vom Rest Kampaniens unterscheidet. Gebirgs- und Hügelketten wechseln sich ab mit Flüssen und Seen. Das schafft besondere Windverhältnisse, die eine gute Versorgung mit Regenwasser garantieren.

Tiefgreifende strategische Veränderungen durch ein neues Führungsteam haben eine neue Ära eingeleitet, die sich günstig auf das Sortiment der modernen Weine auswirkt.

"Der Neustart baut auf dem außergewöhnlichen Rebbestand und der Wiedergewinnung einer stilistischen, dem Terroir noch nie so nahe gelegenen Identität auf." Gambero Rosso

 

Der in Sorbo Serpico in der Region Irpinia beheimatete und aus kleinen Anfängen in weniger als zehn Jahren zu seiner heutigen Größe gewachsene Winzerbetrieb ist bekannt für persönlichkeitsstarke... mehr erfahren »
Fenster schließen
Feudi di San Gregorio

Der in Sorbo Serpico in der Region Irpinia beheimatete und aus kleinen Anfängen in weniger als zehn Jahren zu seiner heutigen Größe gewachsene Winzerbetrieb ist bekannt für persönlichkeitsstarke und terroirtreue Tropfen. In dem Anbaugebiet wurde übrigens schon im sechsten Jahrhundert zur Zeit Papst Gregor des Großen Weinbau betrieben.

Heute ist Feudi di San Gregorio ein Symbol für die önologische Renaissance Süditaliens. Feudi di San Gregorio wurde u.a. 2013 als bestes Weingut Italiens mit dem "Oscar del Vino" ausgezeichnet. Die Trauben (Aglianico, Fiano, Greco und Falanghina) profitieren von einem besonderen Mikroklima, das sich vom Rest Kampaniens unterscheidet. Gebirgs- und Hügelketten wechseln sich ab mit Flüssen und Seen. Das schafft besondere Windverhältnisse, die eine gute Versorgung mit Regenwasser garantieren.

Tiefgreifende strategische Veränderungen durch ein neues Führungsteam haben eine neue Ära eingeleitet, die sich günstig auf das Sortiment der modernen Weine auswirkt.

"Der Neustart baut auf dem außergewöhnlichen Rebbestand und der Wiedergewinnung einer stilistischen, dem Terroir noch nie so nahe gelegenen Identität auf." Gambero Rosso

 

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Greco di Tufo DOCG 2016/2018 Feudi di San Gregorio
Greco di Tufo DOCG 2016/2018 Feudi di San Gregorio
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Fiano di Avellino DOCG 2016/2017 Feudi di San Gregorio
Fiano di Avellino DOCG 2016/2017 Feudi di San...
Inhalt 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)
14,95 € *
Zuletzt angesehen