Weingut Gutzler

Schon seit Generationen ist die Familie Gutzler mit dem rheinhessischen Boden und dem Weinbau stark verwurzelt. Heute wird das Gut von Vater und Sohn geführt. Gerhard Gutzler entschied sich vor 25 Jahren für eine radikale Veränderung und Sohn Michael brachte durch seine Aufenthalte und Praktika auf Weingütern in der ganzen Welt viel Know-how und Erfahrung mit.

Gemeinsam teilen sie ihre große Liebe zum Wein. Angebaut werden Spätburgunder und Riesling, aber besonders für die Königin aller Rebsorten, den Spätburgunder, schlägt ihr Herz ganz besonders. Ries­ling und Weiß­bur­gun­der sind mineralisch-straffe, schnör­kel­lose Weine, die qua­li­ta­tiv zu den bes­ten Rhein­hes­sens gehören, mit 26.516 Hektar Rebfläche das größte Weinbaugebiet Deutschlands. Die Gutzler`s machen einfach fantastische Weine!

Für die Kunden von Pasvino haben wir gleich 11 der Gutzler-Weine in unser Portfolio aufgenommen - so kommt jeder Weinliebhaber in den Genuss.

Ein Blick ins Herkunftsgebiet: die Region Rheinhessen
Rheinhessen entstand unter diesem Namen nach 1815, als die vorher politisch stark zersplitterte Region erstmals vereinigt und dem Großherzogtum Hessen zugeschlagen wurde, das sich dadurch über den Rhein hinaus ausdehnte. Seit Mai 2008 sind Mainz und Rheinhessen Mitglied im Great Wine Capitals Global Network (GWC)- einem Zusammenschluss der bekanntesten Weinbaustädte weltweit. Daneben werden vor allem Zuckerrüben (daher der Spruch „Rheinhessen – das Land der Reben und Rüben“), aber auch Obst (hier hauptsächlich Äpfel), Spargel, Sonnenblumen und Getreide wie Weizen, Gerste und Mais, außerdem Raps angebaut.

 

 

 

Schon seit Generationen ist die Familie Gutzler mit dem rheinhessischen Boden und dem Weinbau stark verwurzelt. Heute wird das Gut von Vater und Sohn geführt. Gerhard Gutzler entschied... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weingut Gutzler

Schon seit Generationen ist die Familie Gutzler mit dem rheinhessischen Boden und dem Weinbau stark verwurzelt. Heute wird das Gut von Vater und Sohn geführt. Gerhard Gutzler entschied sich vor 25 Jahren für eine radikale Veränderung und Sohn Michael brachte durch seine Aufenthalte und Praktika auf Weingütern in der ganzen Welt viel Know-how und Erfahrung mit.

Gemeinsam teilen sie ihre große Liebe zum Wein. Angebaut werden Spätburgunder und Riesling, aber besonders für die Königin aller Rebsorten, den Spätburgunder, schlägt ihr Herz ganz besonders. Ries­ling und Weiß­bur­gun­der sind mineralisch-straffe, schnör­kel­lose Weine, die qua­li­ta­tiv zu den bes­ten Rhein­hes­sens gehören, mit 26.516 Hektar Rebfläche das größte Weinbaugebiet Deutschlands. Die Gutzler`s machen einfach fantastische Weine!

Für die Kunden von Pasvino haben wir gleich 11 der Gutzler-Weine in unser Portfolio aufgenommen - so kommt jeder Weinliebhaber in den Genuss.

Ein Blick ins Herkunftsgebiet: die Region Rheinhessen
Rheinhessen entstand unter diesem Namen nach 1815, als die vorher politisch stark zersplitterte Region erstmals vereinigt und dem Großherzogtum Hessen zugeschlagen wurde, das sich dadurch über den Rhein hinaus ausdehnte. Seit Mai 2008 sind Mainz und Rheinhessen Mitglied im Great Wine Capitals Global Network (GWC)- einem Zusammenschluss der bekanntesten Weinbaustädte weltweit. Daneben werden vor allem Zuckerrüben (daher der Spruch „Rheinhessen – das Land der Reben und Rüben“), aber auch Obst (hier hauptsächlich Äpfel), Spargel, Sonnenblumen und Getreide wie Weizen, Gerste und Mais, außerdem Raps angebaut.

 

 

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Spätburgunder Westhofener VDP Ortswein 2011 Gutzler Spätburgunder Westhofener VDP Ortswein 2011...
Kaufen Sie Spätburgunder Westhofener VDP 2011 Gutzler zu super Preisen oder wählen Sie aus verschiedenen Weinsorten und Weinregionen.
Inhalt 0.75 Liter (18,59 € * / 1 Liter)
13,94 € *
Zuletzt angesehen