Weingut Ca´del Bosco

„Streben nach Exzellenz“

 Zur Geschichte des Unternehmens:

Ca‘ del Bosco heißt „das Haus im Wald“ und genau das war es, als Annamaria Clementi Zanella das Haus in der Lombardei 1964 kaufte. Vier Jahre später entschied sie sich, die zum Anwesen gehörenden zwei Hektar Land für den Anbau von Trauben zu nutzen und ihr Sohn, Maurizio Zanella, setzte auf dem Landsitz die Geschichte von Ca’ del Bosco in Gang.

Auf den Hügeln von Erbusco, in der jungen Weinbauregion Franciacorta gelegen, das mit seinen kühlen Hängen, feuchten Brisen, viel Sonne und mineralischen Böden alles bietet, um hervorragende Weine zu produzieren, begann die Leidenschaft von Maurizio Zanella, zu Beginn seiner Karriere ein Laie, der sich nicht scheute Monsieur Dubois, den Kellermeister von Dom Perignon, zu engagieren und es schaffte Wein der italienischen Spitzenklasse einer ganz neuen Dimension herzustellen. Heute gehört Maurizio Zanella, durch beständiges Engagement und stetige Innovation, zu den besten Schaumweinproduzenten, der den Vergleich mit seinen französischen Kollegen nicht zu scheuen braucht.

Von vielen Experten wird Ca’ del Bosco als „eine der schönsten Weinkellereien der Welt” bezeichnet, die den Besucher einlädt, über den Wein hinaus Kunst, Natur, Gastfreundschaft und Sinnenfreude zu entdecken. Hingabe und Aufmerksamkeit, begleiten jede einzelne Phase des Produktionsprozesses, in dem handwerkliche Sorgfalt und modernste Technik ineinandergreifen. Faszinierend auch die architektonischen Elemente der Ca’ del Bosco, die den sich durch ein Terrain von 22.000 Quadratmetern säumen.

Ein Blick ins Herkunftgebiet: die Region Lombardei

Die italienische Region Lombardei, mit der Hauptstadt Milano, grenzt im Norden an die Schweiz. Der Weinbau hier geht auf die Etrusker, Veneter und Römer zurück. Über 24.000 Hektar Land sind mit Reben bestockt. Die berühmtesten Weinbauzonen sind rund um die oberitalienischen Seen Lago di Como, Lago di Garda, Lago d’Iseo sowie im Valtellina-Tal an der Schweizer Grenze zu finden.

Die verbreitetsten Rebsorten sind Barbera, Bonarda, Cabernet Sauvignon, Lambrusco, Merlot, Nebbiolo und Pinot Noir sowie die weißen Varietäten Chardonnay, Pinot Bianco und Trebbiano.

Die Lombardei ist auch als Heimat für Schaumwein bekannt, vor allen das Gebiet Franciacorta, wo der Wein in erster Linie nach der Metodo Classico versektet wird.

„Streben nach Exzellenz“  Zur Geschichte des Unternehmens: Ca‘ del Bosco heißt „das Haus im Wald“ und genau das war es, als Annamaria Clementi Zanella das Haus in der Lombardei 1964... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weingut Ca´del Bosco

„Streben nach Exzellenz“

 Zur Geschichte des Unternehmens:

Ca‘ del Bosco heißt „das Haus im Wald“ und genau das war es, als Annamaria Clementi Zanella das Haus in der Lombardei 1964 kaufte. Vier Jahre später entschied sie sich, die zum Anwesen gehörenden zwei Hektar Land für den Anbau von Trauben zu nutzen und ihr Sohn, Maurizio Zanella, setzte auf dem Landsitz die Geschichte von Ca’ del Bosco in Gang.

Auf den Hügeln von Erbusco, in der jungen Weinbauregion Franciacorta gelegen, das mit seinen kühlen Hängen, feuchten Brisen, viel Sonne und mineralischen Böden alles bietet, um hervorragende Weine zu produzieren, begann die Leidenschaft von Maurizio Zanella, zu Beginn seiner Karriere ein Laie, der sich nicht scheute Monsieur Dubois, den Kellermeister von Dom Perignon, zu engagieren und es schaffte Wein der italienischen Spitzenklasse einer ganz neuen Dimension herzustellen. Heute gehört Maurizio Zanella, durch beständiges Engagement und stetige Innovation, zu den besten Schaumweinproduzenten, der den Vergleich mit seinen französischen Kollegen nicht zu scheuen braucht.

Von vielen Experten wird Ca’ del Bosco als „eine der schönsten Weinkellereien der Welt” bezeichnet, die den Besucher einlädt, über den Wein hinaus Kunst, Natur, Gastfreundschaft und Sinnenfreude zu entdecken. Hingabe und Aufmerksamkeit, begleiten jede einzelne Phase des Produktionsprozesses, in dem handwerkliche Sorgfalt und modernste Technik ineinandergreifen. Faszinierend auch die architektonischen Elemente der Ca’ del Bosco, die den sich durch ein Terrain von 22.000 Quadratmetern säumen.

Ein Blick ins Herkunftgebiet: die Region Lombardei

Die italienische Region Lombardei, mit der Hauptstadt Milano, grenzt im Norden an die Schweiz. Der Weinbau hier geht auf die Etrusker, Veneter und Römer zurück. Über 24.000 Hektar Land sind mit Reben bestockt. Die berühmtesten Weinbauzonen sind rund um die oberitalienischen Seen Lago di Como, Lago di Garda, Lago d’Iseo sowie im Valtellina-Tal an der Schweizer Grenze zu finden.

Die verbreitetsten Rebsorten sind Barbera, Bonarda, Cabernet Sauvignon, Lambrusco, Merlot, Nebbiolo und Pinot Noir sowie die weißen Varietäten Chardonnay, Pinot Bianco und Trebbiano.

Die Lombardei ist auch als Heimat für Schaumwein bekannt, vor allen das Gebiet Franciacorta, wo der Wein in erster Linie nach der Metodo Classico versektet wird.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Chardonnay Curtefranca DOC 2014 Ca' del Bosco
Chardonnay Curtefranca DOC 2014 Ca' del Bosco
Inhalt 0.75 Liter (66,53 € * / 1 Liter)
49,90 € *
Carmenero Sebino Rosso VDT 2011 Ca´del Bosco
Carmenero Sebino Rosso VDT 2011 Ca´del Bosco
Inhalt 0.75 Liter (50,53 € * / 1 Liter)
37,90 € *
Spumante Franciacorta  Dosage Zero Millesimato DOCG 2011/2013 Ca´del Bosco
Spumante Franciacorta Dosage Zero Millesimato...
Inhalt 0.75 Liter (55,07 € * / 1 Liter)
41,30 € *
Ca´del Bosco Curtefranca Bianco Franciacorta DOC 2016
Ca´del Bosco Curtefranca Bianco Franciacorta...
Inhalt 0.75 Liter (21,73 € * / 1 Liter)
16,30 € *
Ca´del Bosco Cuvée Prestige Franciacorta DOCG
Ca´del Bosco Cuvée Prestige Franciacorta DOCG
Inhalt 0.75 Liter (37,27 € * / 1 Liter)
27,95 € *
Zuletzt angesehen