Lamm mit Granatapfel-Sauce, Fenchel-Crème & Mangold

Zutaten für 4 Personen

lammkeule-granatapfel-small
4 Lammlachse à 200 g
1 Fenchelkonolle
3 Kartoffeln (mittelgroß)
2 Bund Mangold
250 ml Granatapfelsaft
3 Schalotten
2 Knoblauchzehen
400 ml Rotwein
400 ml Lammfond
1/2 Bund Thymian
200 ml Sahne
Olivenöl & Butter, Speisestärke

 

Mangold waschen, trocken tupfen, die Strünke von den Blättern in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und bissfest dünsten. Mit den noch rohen Blättern beiseite stellen. Kartoffeln schälen und wie den Fenchel in Würfel schneiden. Fenchel und Kartoffeln separat weich kochen. Kartoffeln stampfen, Fenchel abgießen und zusammen mit der Sahne pürieren. Kartoffelstampf und Fenchelmus vermengen, mit Salz, Pfeffer und einem Stich Butter abschmecken. Schalotten und eine Knoblauchzehe schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit 1 EL Butter und einem halben Bund Thymian bei mittlerer Hitze anschwitzen. Anschließend mit 400 ml Rotwein ablöschen und Lammfond und Granatapfelsaft dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weitere 15 Min. einkochen. Pfanneninhalt durch ein Sieb gießen und beiseite stellen. Ofen auf 120°C vorheizen. 1 Knoblauchzehe fein hacken. Lamm mit Salz und Pfeffer würzen und 4-5 Minuten je Seite bei hoher Hitze anbraten. Anschließend Fleisch für 15 Minuten im Ofen garen. Bratsatz mit Granatapfelsauce lösen, ggf. mit ein wenig Speisestärke binden. Knoblauch mit 1 EL Olivenöl anschwitzen und darin Mangoldblätter und -stängel dünsten, salzen und pfeffern. Auf dem Teller die Fenchel-Crème, den Mangold und das in Scheiben aufgeschnittene Lamm anrichten. Granatapfelsauce darübergeben und fertig!


Weine der Woche, passend zu unserem Rezept

Rosso di Montalcino DOC 2016 – Camigliano

Ein Wein, der mehr verspricht

Der „kleine Bruder“ des berühmten Brunello di Montalcino: vom gleichen Weinberg, jedoch in der leichteren, jugendlicheren Variante. Seine außergewöhnlichen Eigenschaften erhält er durch die Holzfassreife. Charaktervoll, harmonisch und von guter Struktur. Ein ausgezeichneter Wein mit feinem Bukett und Geschmack, in dem das typische, fruchtig-blumige Aroma dieser Rebsorte bestens zum Ausdruck kommt.

 

Lagrein Gries Riserva 2017 – Terlan

Der Samtig-Kräftige

Der Terlan Lagrein Gries DOC Riserva ist ein dunkelroter, rebsortenreiner Wein aus 100% Lagrein. Seine Nase besitzt eine samtig weiche Struktur und duftet intensiv nach Veilchen, Pflaumen und Schokolade. Diese Aromen setzen sich am Gaumen fort und gestalten den Lagrein Gries zu einem ausgesprochen geschmeidigen, eleganten Rotwein. Das Finale begeistert mit einem kräftigen Beerenaroma.

Diese ausgewählten Tropfen brillieren in Kombination mit unserem Festessen. Die Aromen von Wein und Essen vereinen sich zu einem einmaligen Geschmackserlebnis.


Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Rosso di Montalcino DOC 2016 - Camigliano Rosso di Montalcino DOC 2016 - Camigliano
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
15,50 € *
Lagrein Gries Riserva 2018 Terlan Lagrein Gries Riserva 2018 Terlan
Inhalt 0.75 Liter (26,27 € * / 1 Liter)
19,70 € *