Cava D.O.

Nach allen zugänglichen Dokumenten begann 1872 Manuel Raventós als erster mit der Produktion schäumender Weine nach der Champagnermethode. Daneben gab es Pioniere wie die Familie Goulart, die ebenfalls mit schäumenden Weinen experimentierten. Aus der Aufbauarbeit von Raventos ging Codorníu hervor, eine der beiden grossen Kellereien, die heute weit über 90 Prozent aller Cavas produzieren. Der grosse Erfolg zeigte sich schon wenige Jahrzehnte später. Bald folgten Nachahmer. Heute erzeugt im Penedés fast jedes Weingut Cava. Die durchschnittliche Jahresproduktion liegt bei etwa 200 Millionen Flaschen.

Cava nimmt eine Sonderstellung unter den Qualitätsweinen in Spanien ein. Es ist ein Wein aus geschütztem Herkunftsgebiet mit höchstem EG-Standard (v.c.p.r.d., vinos de calidad producidos en regiones determinadas) wie die Herkunftsweine aus Navarra, Jerez etc. Die Herkunft des Cava ist aber nicht auf eine einzelne Region festgelegt. Deshalb heisst die offizielle Bezeichnung nicht Denominación de Orígen (D.O.) Cava, sondern Denominación Cava.

Dennoch gibt es genau definierte Provinzen und Ortschaften, in denen Cava Produktion erlaubt ist. Dazu gehören einige Ortschaften in den Provinzen La Rioja und Alava , in Navarra, Zaragossa und Extremadura, u.a..

Nach allen zugänglichen Dokumenten begann 1872 Manuel Raventós als erster mit der Produktion schäumender Weine nach der Champagnermethode. Daneben gab es Pioniere wie die Familie Goulart, die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cava D.O.

Nach allen zugänglichen Dokumenten begann 1872 Manuel Raventós als erster mit der Produktion schäumender Weine nach der Champagnermethode. Daneben gab es Pioniere wie die Familie Goulart, die ebenfalls mit schäumenden Weinen experimentierten. Aus der Aufbauarbeit von Raventos ging Codorníu hervor, eine der beiden grossen Kellereien, die heute weit über 90 Prozent aller Cavas produzieren. Der grosse Erfolg zeigte sich schon wenige Jahrzehnte später. Bald folgten Nachahmer. Heute erzeugt im Penedés fast jedes Weingut Cava. Die durchschnittliche Jahresproduktion liegt bei etwa 200 Millionen Flaschen.

Cava nimmt eine Sonderstellung unter den Qualitätsweinen in Spanien ein. Es ist ein Wein aus geschütztem Herkunftsgebiet mit höchstem EG-Standard (v.c.p.r.d., vinos de calidad producidos en regiones determinadas) wie die Herkunftsweine aus Navarra, Jerez etc. Die Herkunft des Cava ist aber nicht auf eine einzelne Region festgelegt. Deshalb heisst die offizielle Bezeichnung nicht Denominación de Orígen (D.O.) Cava, sondern Denominación Cava.

Dennoch gibt es genau definierte Provinzen und Ortschaften, in denen Cava Produktion erlaubt ist. Dazu gehören einige Ortschaften in den Provinzen La Rioja und Alava , in Navarra, Zaragossa und Extremadura, u.a..

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cava Brut Reserva D.O. - Perelada
Cava Brut Reserva D.O. - Perelada
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
9,95 € *
Zuletzt angesehen