Aldo Rainoldi

Die Geschichte des Weinguts reicht bis Jahr 1920, wo Armut und Auswanderung in Veltlin herrschte. Aldo Rainoldi wollte unbedingt was ändern und rufte im Jahr 1925 ein Geschäft als Weinhändler ins Leben.

In der zweiten Hälfte der 1950er Jahre entschloss sich sein Sohn Giuseppe, sich ihm anzuschließen. Das qualitative Wachstum begann mit dem Kauf von Trauben anstelle von Wein, und als der Verkauf in Flaschen begann, den in Kastanienfässern zu ersetzen. Diese Phase fällt mit der Ausweitung der Märkte zusammen: nicht nur die Lombardei und die Schweiz, sondern auch die USA, Japan und Nordeuropa, auch dank eines breiteren und differenzierten Weinsortiments.

Ende der 1990er Jahre trat Aldo Rainoldi, Giuseppes Enkel, nach seinem Studium des Weinbaus und der Önologie im Zeichen der Familienkontinuität in das Unternehmen ein. Ziel ist es, qualitatives Wachstum mit Respekt vor der Umwelt zu verbinden und das Unternehmen zum nächsten Generationenwechsel zu führen.

Das Veltlin ist ein einzigartiges Gebiet, reich an Geschichte, Kultur und Artenvielfalt. Es befindet sich im äußersten Norden Italiens, in der Lombardei, in einer klimatisch einzigartigen Position. Man sagt, dass die Berge die Weine des Veltlins prägen, und nicht umsonst, ist der Nebbiolo aus diesem Tal ein Wein aus Felsen und Bergen. Aus diesem Grund ist er einzigartig, besonders, elegant, zeitgemäß, aber gleichzeitig jenseits und außerhalb der Zeit. Im Veltlin hängen die Weinberge aus den Bergen, sie befinden sich auf spektakulären Terrassen aus Trockenmauern, oder im Wald und können die Wärme der Sonne einfangen und speichern.

Einer mediterraner Wald im Herzen der Alpen, in dem Kakteen, Agaven und Olivenbäume wachsen. Es ist eine für das Veltlin typische Artenvielfalt, die den Trauben und Weinen einen “Veltliner Stil” verleiht, einen in die Zukunft projizierten Stil, der mit den Werten der Nachhaltigkeit, des Respekts der Natur und der Umwelt entworfen wurde.

Mit mehr als neun Hektar direkt bewirtschafteten Weinbergen und mit dem geschätzten Beitrag von mehr als siebzig Helfern produziert das Weingut Aldo Rainoldi unter der Aufsicht des Agrarwissenschaftlers des Unternehmens die Weine der Hauptherkunftsgebiete wie die der Anbaugebiete des Rosso di Valtellina DOC und des Valtellina Superiore DOCG. Innerhalb dieses letzten Herkunftsgebiets garantieren die Gebietsteile Sassella, Grumello, Inferno und Valgella die interessantesten Qualitäten des Chiavennasca.

Die Geschichte des Weinguts reicht bis Jahr 1920, wo Armut und Auswanderung in Veltlin herrschte. Aldo Rainoldi wollte unbedingt was ändern und rufte im Jahr 1925 ein Geschäft als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aldo Rainoldi

Die Geschichte des Weinguts reicht bis Jahr 1920, wo Armut und Auswanderung in Veltlin herrschte. Aldo Rainoldi wollte unbedingt was ändern und rufte im Jahr 1925 ein Geschäft als Weinhändler ins Leben.

In der zweiten Hälfte der 1950er Jahre entschloss sich sein Sohn Giuseppe, sich ihm anzuschließen. Das qualitative Wachstum begann mit dem Kauf von Trauben anstelle von Wein, und als der Verkauf in Flaschen begann, den in Kastanienfässern zu ersetzen. Diese Phase fällt mit der Ausweitung der Märkte zusammen: nicht nur die Lombardei und die Schweiz, sondern auch die USA, Japan und Nordeuropa, auch dank eines breiteren und differenzierten Weinsortiments.

Ende der 1990er Jahre trat Aldo Rainoldi, Giuseppes Enkel, nach seinem Studium des Weinbaus und der Önologie im Zeichen der Familienkontinuität in das Unternehmen ein. Ziel ist es, qualitatives Wachstum mit Respekt vor der Umwelt zu verbinden und das Unternehmen zum nächsten Generationenwechsel zu führen.

Das Veltlin ist ein einzigartiges Gebiet, reich an Geschichte, Kultur und Artenvielfalt. Es befindet sich im äußersten Norden Italiens, in der Lombardei, in einer klimatisch einzigartigen Position. Man sagt, dass die Berge die Weine des Veltlins prägen, und nicht umsonst, ist der Nebbiolo aus diesem Tal ein Wein aus Felsen und Bergen. Aus diesem Grund ist er einzigartig, besonders, elegant, zeitgemäß, aber gleichzeitig jenseits und außerhalb der Zeit. Im Veltlin hängen die Weinberge aus den Bergen, sie befinden sich auf spektakulären Terrassen aus Trockenmauern, oder im Wald und können die Wärme der Sonne einfangen und speichern.

Einer mediterraner Wald im Herzen der Alpen, in dem Kakteen, Agaven und Olivenbäume wachsen. Es ist eine für das Veltlin typische Artenvielfalt, die den Trauben und Weinen einen “Veltliner Stil” verleiht, einen in die Zukunft projizierten Stil, der mit den Werten der Nachhaltigkeit, des Respekts der Natur und der Umwelt entworfen wurde.

Mit mehr als neun Hektar direkt bewirtschafteten Weinbergen und mit dem geschätzten Beitrag von mehr als siebzig Helfern produziert das Weingut Aldo Rainoldi unter der Aufsicht des Agrarwissenschaftlers des Unternehmens die Weine der Hauptherkunftsgebiete wie die der Anbaugebiete des Rosso di Valtellina DOC und des Valtellina Superiore DOCG. Innerhalb dieses letzten Herkunftsgebiets garantieren die Gebietsteile Sassella, Grumello, Inferno und Valgella die interessantesten Qualitäten des Chiavennasca.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fruttaio Ca'Rizzieri Sfursat di Valtellina DOCG 2016 - Rainoldi Fruttaio Ca'Rizzieri Sfursat di Valtellina DOCG...
Kaufen Sie ein Nebbiolo der Extraklasse, Fruttaio Ca'Rizzieri Sfursat di Valtellina DOCG 2016 - Rainoldi bei PasVino!
Inhalt 0.75 Liter (63,87 € * / 1 Liter)
47,90 € *
Inferno Valtellina Superiore DOCG 2012 - Rainoldi Inferno Valtellina Superiore DOCG 2012 - Rainoldi
Kaufen Sie ein Wein mit bemerkenswertem Geschmack, Nebbiolo Inferno Valtellina Superiore DOCG 2012 - Rainoldi bei PasVino!
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Sassella Riserva Valtellina Sup. DOCG 2015 - Rainoldi Sassella Riserva Valtellina Sup. DOCG 2015 -...
Kaufen Sie hervorragender Nebbiolo - Sassella Riserva Valtellina Sup. DOCG 2015 - Rainoldi aus der Lombardei bei PasVino!
Inhalt 0.75 Liter (39,87 € * / 1 Liter)
29,90 € *
Zuletzt angesehen