Weingut Manz

Neu eingetroffen!

"Qualität hat einen Namen"

Image-20-06-17-at-11-23

 Winzer des Jahres 2015/2016 

Handwerk - Leidenschaft - Faszination das ist es, was die Familie Manz  und ihre Vorfahren schon seit 1725 antreibt. Ihre Leidenschaft heißt Weinmachen und Weinmachen ist Faszination. In Weinolsheim und den umliegenden Orten in Rheinhessen bewirtschaften sie 25 Hektar Weinberge.

Im Keller fühlen sie sich wohl.  Ihre Weine reifen in Stahl und viel Barrique. 

"Gesunde Trauben brauchen im Keller nur Zeit und Ruhe! Die schönste Arbeit ist das Probieren und das Zusammenstellen der Cuvées. Die Weine im Reifeprozess zu beobachten, das ist es, was uns am Winzersein so viel Spaß macht." sagt Eric Manz, der die Richtung vorgibt und entscheidet gemeinsam mit seinem Vater, wie die Weine gemacht werden, was wie aus- und angebaut wird.

Die Weinberge und deren Lagen des Weinguts Manz:

Niersteiner Hipping:
Der Name ist urkundlich 1753 als Weinbergbesitz des Geismar´sche, des Haxthäusischen und des Harstall´schen Hofes nachgewiesen. In ca. einem Meter Bodentiefe fängt das 280 Millionen Jahre alte Gesteinssegment an. Am Hangfuß hat sich in den Jahrhunderten eine fünf bis acht Meter dicke Schicht feiner erodierter Roterde des Seilhanges aufgebaut. Im Zusammenspiel mit dem besonderen Kleinklima entstehen hier außergewöhnlich haltbare Riesling mit mineralischer Säurestruktur.

Oppenheimer Herrenberg:
Unsere „Steillage“ – durchsetzt mit Kalksteinen ist der Herrenberg ein tiefgründiger, karger Boden. Er ist fast am interessantesten. Es entstehen dort feingliedrige „cool climate“ Rieslinge mit mineralischer Salzigkeit und Spätburgunder von internationaler Klasse.

Oppenheimer Sackträger:
Der Name kommt von der mittelalterlichen Gilde der Sackträger, die Schiffsladungen vom Rhein in die unterirdischen Eiskeller der Stadt Oppenheim trugen. Die Lage erstreckt sich oberhalb von Oppenheim und erinnert an ein Amphitheater. Sie besitzt ideale klimatische Gegebenheiten durch nach Norden und Westen geschützte Hügel. Die Reben gedeihen auf Kalkmergelböden, die dem Wein großartige Mineralität und Charakter verleihen.

Ludwigshöher Teufelskopf, Guntersblume Steig-Terrasse:Beide Lagen befinden sich direkt am Rhein in 90 Meter Höhe. Der Boden ist geprägt von reichem Löss und sandigem Lehm. An diesen Hanglagen bauen wir Riesling und Weissburgunder der Extraklasse an.

Dalheimer Kranzberg:In diesem Territorium befindet sich ein ganzer Lösshügel in unserem Besitz. Ein Westhang, der kurz nach der Eiszeit durch Flugsandverwehungen entstanden ist. Der Lössboden bringt mineralische, feingliedrige und saftige Weine hervor.

Weinholsheimer Kehr:Unsere Traditionslage - Ersterwähnung 1465. Die Lage am Rand von Weinolsheim ist geschützt durch den westlich gelegenen Petersberg (Höhe 241m). Der Boden ist geprägt von 30 Millionen Jahre alten tonigen Meeresablagerungen des tertiären Mergels. Dieser kalkhaltige Boden liefert extrem dichte Weine mit hoher Mineralität und großer Nachhaltigkeit.

Neu eingetroffen! "Qualität hat einen Namen"  Winzer des Jahres 2015/2016  Handwerk - Leidenschaft - Faszination das ist es, was die Familie Manz  und ihre... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weingut Manz

Neu eingetroffen!

"Qualität hat einen Namen"

Image-20-06-17-at-11-23

 Winzer des Jahres 2015/2016 

Handwerk - Leidenschaft - Faszination das ist es, was die Familie Manz  und ihre Vorfahren schon seit 1725 antreibt. Ihre Leidenschaft heißt Weinmachen und Weinmachen ist Faszination. In Weinolsheim und den umliegenden Orten in Rheinhessen bewirtschaften sie 25 Hektar Weinberge.

Im Keller fühlen sie sich wohl.  Ihre Weine reifen in Stahl und viel Barrique. 

"Gesunde Trauben brauchen im Keller nur Zeit und Ruhe! Die schönste Arbeit ist das Probieren und das Zusammenstellen der Cuvées. Die Weine im Reifeprozess zu beobachten, das ist es, was uns am Winzersein so viel Spaß macht." sagt Eric Manz, der die Richtung vorgibt und entscheidet gemeinsam mit seinem Vater, wie die Weine gemacht werden, was wie aus- und angebaut wird.

Die Weinberge und deren Lagen des Weinguts Manz:

Niersteiner Hipping:
Der Name ist urkundlich 1753 als Weinbergbesitz des Geismar´sche, des Haxthäusischen und des Harstall´schen Hofes nachgewiesen. In ca. einem Meter Bodentiefe fängt das 280 Millionen Jahre alte Gesteinssegment an. Am Hangfuß hat sich in den Jahrhunderten eine fünf bis acht Meter dicke Schicht feiner erodierter Roterde des Seilhanges aufgebaut. Im Zusammenspiel mit dem besonderen Kleinklima entstehen hier außergewöhnlich haltbare Riesling mit mineralischer Säurestruktur.

Oppenheimer Herrenberg:
Unsere „Steillage“ – durchsetzt mit Kalksteinen ist der Herrenberg ein tiefgründiger, karger Boden. Er ist fast am interessantesten. Es entstehen dort feingliedrige „cool climate“ Rieslinge mit mineralischer Salzigkeit und Spätburgunder von internationaler Klasse.

Oppenheimer Sackträger:
Der Name kommt von der mittelalterlichen Gilde der Sackträger, die Schiffsladungen vom Rhein in die unterirdischen Eiskeller der Stadt Oppenheim trugen. Die Lage erstreckt sich oberhalb von Oppenheim und erinnert an ein Amphitheater. Sie besitzt ideale klimatische Gegebenheiten durch nach Norden und Westen geschützte Hügel. Die Reben gedeihen auf Kalkmergelböden, die dem Wein großartige Mineralität und Charakter verleihen.

Ludwigshöher Teufelskopf, Guntersblume Steig-Terrasse:Beide Lagen befinden sich direkt am Rhein in 90 Meter Höhe. Der Boden ist geprägt von reichem Löss und sandigem Lehm. An diesen Hanglagen bauen wir Riesling und Weissburgunder der Extraklasse an.

Dalheimer Kranzberg:In diesem Territorium befindet sich ein ganzer Lösshügel in unserem Besitz. Ein Westhang, der kurz nach der Eiszeit durch Flugsandverwehungen entstanden ist. Der Lössboden bringt mineralische, feingliedrige und saftige Weine hervor.

Weinholsheimer Kehr:Unsere Traditionslage - Ersterwähnung 1465. Die Lage am Rand von Weinolsheim ist geschützt durch den westlich gelegenen Petersberg (Höhe 241m). Der Boden ist geprägt von 30 Millionen Jahre alten tonigen Meeresablagerungen des tertiären Mergels. Dieser kalkhaltige Boden liefert extrem dichte Weine mit hoher Mineralität und großer Nachhaltigkeit.

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Riesling Mineralgestein trocken DQW 2020 – Manz Riesling Mineralgestein trocken DQW 2020 – Manz
Kaufen Sie "Mineralwunder" Riesling Mineralgestein trocken DQW 2020 – Manz aus Rheinhessen bei PasVino!
Inhalt 0.75 Liter (11,07 € * / 1 Liter)
8,30 € *
Grüner Silvaner trocken 2020 – Manz Grüner Silvaner trocken 2020 – Manz
Kaufen Sie einen Top Grüner Silvaner trocken 2020 – Manz aus Rheinhessen bei PasVino.
Inhalt 0.75 Liter (10,40 € * / 1 Liter)
7,80 € *
Rosé EMotion trocken 2020 – Manz Rosé EMotion trocken 2020 – Manz
Kaufen Sie feinmineralsischen Rosé EMotion trocken 2020 – Manz aus Rheinhessen bei PasVino
Inhalt 0.75 Liter (13,73 € * / 1 Liter)
10,30 € *
Chardonnay & Weissburgunder trocken 2018 Chardonnay & Weissburgunder trocken 2018
Kaufen Sie einen geschmeidigen Chardonnay Weissburgunder von Manz bei PasVino
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Weissburgunder Kalkstein trocken DQW 2020 - Manz Weissburgunder Kalkstein trocken DQW 2020 - Manz
Kaufen Sie Weissburgunder Kalkstein trocken DQW 2020 - Manz zu super Preisen oder wählen Sie aus verschiedenen Weinsorten und Weinregionen.
Inhalt 0.75 Liter (14,00 € * / 1 Liter)
10,50 € *
Blanc de Noir Spätburgunder trocken DQW 2020 - Manz Blanc de Noir Spätburgunder trocken DQW 2020 -...
Kaufen Sie Blanc de Noir Spätburgunder trocken DQW 2020 - Manz zu super Preisen oder wählen Sie aus verschiedenen Weinsorten und Weinregionen.
Inhalt 0.75 Liter (11,07 € * / 1 Liter)
8,30 € *
Chardonnay Réserve trocken 2016 - Manz Chardonnay Réserve trocken 2016 - Manz
Kaufen Sie Chardonnay Réserve trocken 2016 - Manz zu super Preisen oder wählen Sie aus verschiedenen Weinsorten und Weinregionen.
Inhalt 0.75 Liter (27,60 € * / 1 Liter)
20,70 € *
Grauburgunder trocken Kalkstein 2020 - Manz Grauburgunder trocken Kalkstein 2020 - Manz
Kaufen Sie Grauburgunder trocken Kalkstein 2020 zu super Preisen oder wählen Sie aus verschiedenen Weinsorten und Weinregionen.
Inhalt 0.75 Liter (15,47 € * / 1 Liter)
11,60 € *
Cuvée Rosé trocken Lustspiel 2019 - Manz Cuvée Rosé trocken Lustspiel 2019 - Manz
Kaufen Sie Cuvée Rosé trocken Lustspiel 2019 zu super Preisen oder wählen Sie aus verschiedenen Weinsorten und Weinregionen.
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Riesling feinherb Kalkstein 2019 - Manz Riesling feinherb Kalkstein 2019 - Manz
Kaufen Sie Riesling Spätlese feinherb Kalkstein 2019 zu super Preisen oder wählen Sie aus verschiedenen Weinsorten und Weinregionen.
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Sauvignon Blanc trocken Kalkstein 2020 - Manz Sauvignon Blanc trocken Kalkstein 2020 - Manz
Kaufen Sie Sauvignon Blanc trocken Kalkstein 2020 zu super Preisen oder wählen Sie aus verschiedenen Weinsorten und Weinregionen.
Inhalt 0.75 Liter (15,47 € * / 1 Liter)
11,60 € *
Grauburgunder trocken 2020 - Manz Grauburgunder trocken 2020 - Manz
Kaufen Sie Grauburgunder trocken 2020 zu super Preisen oder wählen Sie aus verschiedenen Weinsorten und Weinregionen.
Inhalt 0.75 Liter (11,07 € * / 1 Liter)
8,30 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen