Rezept der Woche: Rehgulasch mit Pilzen.

Zutaten für 4 Personen

rehgulasch-mit-pilzen
500 g Zwiebeln
1 Möhre
100 g Knollensellerie
Reh - Fleisch (z. B. aus der Keule)
" EL Butterschmalz
Salz und Pfeffer
2 EL Tomatenmark
500 ml Rotwein
500 ml Wildfond
4 Lorbeerblätter
8 Wachholderbeeren
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
300 g Pilze (z. B. Pfifferlinge, Champignons und Kräuterseitlinge
1 Bd. Petersilie
2 EL Cranberries  oder Waldfruchtkonfitüre
1 EL Butter

 

Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Möhre und Sellerie schälen, evtl. waschen. Beides fein würfeln. Rehfleisch abbrausen, trocken tupfen und von Fett und Sehnen befreien. Fleisch in 2–3 cm große Würfel schneiden. Schmalz in einem großen Bräter erhitzen. Zwiebeln, Möhre und Sellerie darin bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren anrösten. Salzen und pfeffern. Tomatenmark einrühren. Fleischwürfel salzen und pfeffern und darauflegen. Wein angießen, einköcheln lassen. Fond angießen. Lorbeer und Wacholder zugeben. Deckel auflegen und Gulasch im Ofen ca. 90 Minuten schmoren. Schalotte und Knoblauch abziehen, fein würfeln bzw. hacken. Pilze putzen, evtl. vierteln. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Gulasch auf den Herd stellen. Mit Konfitüre, Salz und Pfeffer abschmecken. Schalotte, Knoblauch und Pilze in einer großen Pfanne in der heißen Butter unter Rühren 5–10 Minuten anbraten. Salzen und pfeffern. Petersilie untermischen. Gulasch mit Pilzen bestreut servieren. Dazu passen Salzkartoffeln sehr gut.

 


 

Weine der Woche, passend zu unserem Rezept

Phigaia Vino Rosso DOC 2016 - Serafini & Vidotto

Der italienische Bordeaux

Dieser Rotwein aus dem Hause Serafini&Vidotto ist ein echter Stern am Rotwein-Himmel Italiens! Die Komplexität und Schwere der Cabernet-Trauben wird abgerundet von der Fruchtigkeit und Eleganz des Merlot, nicht umsonst ist dieses Cuvée seit Jahrzehnten verantwortlich für die großen Bordeaux-Weine! Der Phigaia ist die norditalienische Interpretation dieses französischen Klassikers und steht diesem in nichts nach! Intensiv, kräftig und konzentriert, dabei gleichzeitig elegant und harmonisch kommt der Phigaia daher. Ein Kraftpaket, das seine Kraft genau einzusetzten weiß und ideal mit intensiven Speisen zurechtkommt. Aber auch gemütlich auf der Couch mit einem guten Buch brilliert dieser Ausnahmewein!

 

Rosso Salento Settebraccia IGP 2016 - Sampietrana

Der Samtige

Der Wein ist das Produkt aus ausgewählten Negroamaro-/ Susumaniello Trauben. Der Settebraccia von Cantina Sampietrana zeigt sich im Glas in einem intensiven Rubinrot mit Aromen von Marmeladen aus roten Waldfrüchten, Vanille und einer leichten Würze am Gaumen. Er ist elegant im Geschmack als auch warm, weich und rund. Er enthält süße Tannine und ist angenehm im Abgang. Samtig und mit vollem Körper am Gaumen bleibt es sicher nicht nur bei einem Glas!

 


Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Phigaia Vino Rosso DOC 2016 - Serafini & Vidotto Phigaia Vino Rosso DOC 2016 - Serafini & Vidotto
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € * 19,90 € *
Rosso Salento Settebraccia IGP 2019 Sampietrana Rosso Salento Settebraccia IGP 2019 Sampietrana
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
12,50 € *