Rezept der Woche: Lachs-Spargel-Tarte mit Blätterteig

Zutaten für 4 Personen

lachs-spargel-tarte
250 g Crème Fraîche
Große Knoblauchzehe, gedrückt
2 TL Zitronenschale, fein gerieben
2 EL Ffrischer Dill
¼ TL Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Rolle Frischer Blätterteig
500 g Frischer grüner Spargel
300-400g Lachsfilet ohne Haut, im Würfel geshnitten
1 EL Natives Olivenöl extra

 

Den Ofen auf 220°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einer kleinen Schüssel die Crème Fraîche, den Knoblauch, die Zitronenschale, den Dill, das Salz und den Pfeffer vermischen und zur Seite stellen. Nun den Blätterteig ausrollen und auf das vorbereitete Backblech legen. Dann mehrmals mit einer Gabel einstechen, aber nicht bis ganz zu den Seitenrändern ( ca. 2 cm Abstand lassen). Danach den Crème Fraîche-Mix gleichmäßig auf dem Teig innerhalb der Seitenränder verteilen. Jetzt den Spargel gleichmäßig in einer Schicht auf dem Mix verteilen und danach die Lachsstücke darauf legen. Die Seitenränder des Teigs, den Spargel und den Lachs mit Olivenöl bestreichen. Die vorbereitete Tarte auf mittlerer Höhe im Ofen so lange backen bis der Teig goldbraun ist (ca. 20-25 Minuten). Die fertige Tarte mit frischem Dill garnieren und warm servieren. Und abschließend natürlich genießen!

 


 

 

Weine der Woche, passend zu unserem Rezept

Cassiopea Bolgheri Rosato DOC 2021 – Poggio al Tesoro

Sommerliche Frische

Dieser Rosé erscheint im Glas Hellrubinrot mit leicht violettem Schimmer. In der Nase breiten sich Aromen von kleinen roten Waldfrüchten, Brombeeren und Himbeeren aus. Im Geschmack überzeugt der Cassiopea vor allem durch seine fruchtige Frische und seinen charaktervollen Nachhall, der alle Vorzüge des Anbaugebietes in sich trägt. Ein Wein der Lust auf Mehr macht!

 

Auxerrois Muschelkalk trocken DQW 2020 – Hammen

Filigrane Finesse

Die trockenen Weißweine aus den Beeren der Auxerrois-Rebe besitzen eine milde Säure, sind aber dennoch höchst charakterstark: Sortentypisch für ältere Tropfen ist ein Aroma nach Honig und gerösteten Mandeln, welches einem gut gereiften Chablis ähnelt. Auxerrois von Hammen ist geprägt von Muschelkalkboden. Er ist ein filigraner Burgunder Typ mit fester Struktur und sanfter Cremigkeit.


Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Cassiopea Bolgheri Rosato DOC 2021 – Poggio al Tesoro Cassiopea Bolgheri Rosato DOC 2021 – Poggio al...
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Auxerrois Muschelkalk trocken DQW 2021 - Hammen Auxerrois Muschelkalk trocken DQW 2021 - Hammen
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
12,50 € *