Paella Tipo Valencia

Der Sommer nähert sich und wir richten unseren kulinarischen Kompass Richtung Spanien aus. Genauer gesagt nach Valencia. Wir kochen Paella und passend zu diesem schmackhaften Gericht gibt es zwei leckere spanische Weine im 6er-Paket. Einer dieser Weine ist der reinsortige Viognier von Pago de Vallegarcia aus Toledo. Kraftvoll und verführerisch - das Zusammenspiel krautiger Aromen, weicher Holznoten und einem Touch Steinobst sorgt am Gaumen für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Die Kraft aus dem Fass die diesen Wein antreibt passt übrigens sehr gut zu unserem deftigen und würzigen Gericht. Wer es lieber Rot mag, greift zum El Señorito von Bodega Más Que Vinos. Dieser spanische Gentleman präsentiert sich in tiefrotem Gewand und wirkt durch seine vielschichtige Aromatik in der Nase besonders einladend. Am Gaumen überzeugt er mit fruchtige Noten und seidenweichen Tanninen - diese große Harmonie lässt ihn dennoch Frisch wirken und beschwört bis in das lange Finale hinein erfreulichste Sinneseindrücke.

Zutaten für 4 Personen

  • 400 Gramm Paella-Reis

  • 500 Gramm Hühnerteile

  • 500 Gramm  Kaninchenteile

  • 200 Gramm flache grüne Bohnen

  • 150 Gramm dicke weiße Garrafón-Bohnen

  • 150 g Chorizo

  • 1 Dose Tomaten gestückelt

  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver 

  • 2 Briefchen Safran gemahlen

  • 250 Gramm Riesengarnelen (King Prawns)

  • 120 Ml. Natives Olivenöl

  • Zweig frischer Rosmarin

  • 1000 ml Gemüsebrühe 

Zubereitung

Wir schneiden bzw. zerlegen zunächst unsere Hähnchen- und Kaninchenteile. Die Garnelen können der Länge nach am Rückenpanzer halbiert werden. Zuerst braten wir die Garnelen mit etwas Öl in der Pfanne an. Nach dem kurzen Anbraten können wir die Prawns auch schon rausnehmen. Weiter geht es mit den Hähnchen- und Kaninchenteilen. Das Fleisch erhitzen wir mit etwas Olio di Oliva Extra Vergine in der Paellera-Pfanne. In der Zwischenzeit geben wir die Bohnen hinzu. Nun machen wir die Mitte der Pfanne frei, geben etwas Olivenöl hinzu und geben den Safran, sowie das Paprikapulver hinzu und verrühren die Mischung. So entfaltet sich das Aroma und die charakteristische Farbe. Jetzt kommen unsere Tomaten in die Pfanne. Alles kurz anbraten und schon geht es weiter mit der Zugabe des Paella-Reis. Erneut kurz anbraten und es kann mit unserer Gemüsebrühe abgelöscht werden. Das Ganze lassen wir etwa 10 Minuten kochen. Sobald unser Reis am quellen ist, können wir die Garnelen hinzugeben und unter den Reis rühren. Nun heißt es warten. Wenn der Reis gar ist, würzen wir die Paella mit Salz und Pfeffer und geben außerdem den frischen Rosmarin hinzu. Und bereit ist die Paella zum servieren. Ecco fatto!

Wir wünschen euch Buon Apetito und viel Spaß auf eurer kulinarischen Geschmacksreise mit den leckeren Weinen in unserem Paket.


Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Zwei echte Highlights aus Spanien - 6er Weinpaket Zwei echte Highlights aus Spanien - 6er Weinpaket
Inhalt 4.5 Liter (20,76 € * / 1 Liter)
93,40 € * 98,40 € *