Gegrillter Lachs an grünem Spargel

Die Spargelsaison befindet sich in ihrer Hochzeit und anlässlich dieser wollen wir Ihnen in unserem Blog ein leckeres Rezept vorstellen, dass sich wunderbar in Kombination mit dem Garganega Monte Carbonare Soave DOC 2018 – Suavia oder mit dem schmackhaften Chardonnay Creation Wines 2018 genießen lässt. Die Frage: Welcher Wein zum Spargel? wird von uns ganz simpel beantwortet; zum gegrillten Fisch, sowie zum gegrillten Spargel und der Sauce Hollandaise passen die beiden Weißweine mit Fasscharakter und üppigem Körper perfekt - hier harmonieren Röstaromen und Eichenfassnoten und bilden am Gaumen ein abgerundetes Geschmackserlebnis. Bedenkt man die fetthaltige Basis der Sauce Hollandaise, so kommt der relativ hohe Alkoholgehalt der beiden Weine gelegen. Kühl serviert, ist eine erfrischende und sommerliche Gaumenfreude garantiert. Das Tolle an diesem Rezept - es ist schnell zubereitet und genau das Richtige für einen angenehmen Sommerabend mit Urlaubsstimmung. Gönnen Sie sich etwas leckeres! 

Zutaten für 2 Personen

  • 2 x Lachsfilet mit Haut à 125 g

  • 500 g grüner Spargel

  • Salz und Pfeffer zum Würzen des Spargels

  • bunten Pfeffer zum Würzen des Lachs

  • Spritzer Zitronensaft

  • Olio di Oliva Extra Vergine

Zutaten für Sauce Hollandaise

  • 125 g Butter

  • 1 Prise Salz & weißer Pfeffer

  • 2 Eigelb

  • Spritzer Zitronensaft

  • 1 EL Weißweinessig

Zubereitung

Wir beginnen mit dem Anrichten der Sauce Hollandaise. Zunächst Schmelzen wir die Butter bei schwacher Hitze. Ist die Butter geschmolzen, so lassen wir sie abkühlen und schöpfen zuvor noch eventuell entstandenen Butterschaum ab. 

Wir geben nun gemahlenes Salz, sowie schwarzen Pfeffer aus der Mühle in eine Schüssel mit 1 EL Weißweinessig und einem kleinen Schuss Wasser und lassen das Ganze kurz aufkochen. Den entstandenen Sud geben wir durch einen Sieb in eine kleine Edelstahlschüssel. Wir bereiten anschließend ein Wasserbad vor, über welches wir zum entstandenen Sud unser Eigelb hinzugeben und es mit dem Schneebesen aufschlagen, bis der Inhalt der Schüssel eine cremige Konsistenz ergibt. Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, so entnehmen wir die Schüssel vom Wasserbad und schlagen etwa eine halbe Minute weiter auf. Die geschmolzene Butter rühren wir im Anschluss unter die Eigelbcreme unter. 

Tipp: Den Spargel und den Lachs am besten Parallel zubereiten, damit die Sauce Hollandaise warm serviert werden kann.

Die Zubereitung des Lachs und des Spargels ist wirklich einfach. Zunächst reinigen wir den Spargel und trennen die Enden ab (ca. 1 - 2 cm). Den nassen Spargel tupfen wir mit etwas Küchenpapier ab. Jetzt wird der Spargel geschält. Im nächsten Schritt kümmern wir uns um den Lachs. Vor dem Grillen würzen wir diesen mit ein wenig Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle. 

Weiter geht es schon mit dem spannenden Teil. Am besten nutzen wir für dieses Rezept natürlich den Grill, alternativ ist natürlich auch die Verwendung einer Grillpfanne völlig in Ordnung. Unabhängig von der gewählten Variante der Zubereitung, werden Spargel und Lachs ca. 8 Minuten gegrillt. Dabei legen wir den Lachs auf die Hautseite. Den Spargel sollte man gelegentlich wenden. Nach der Grillzeit servieren wir die Speisen und garnieren Sie zuvor noch mit einer Prise Salz und Pfeffer, sowie mit einem Spritzer Zitronensaft und etwas Olio di Oliva. 

Buon Appetito!

Tags: Spargel

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Chardonnay Creation Wines 2018 Chardonnay Creation Wines 2018
Inhalt 0.75 Liter (25,00 € * / 1 Liter)
18,75 € *
Garganega Monte Carbonare Soave DOC 2018 – Suavia Garganega Monte Carbonare Soave DOC 2018 – Suavia
Inhalt 0.75 Liter (17,87 € * / 1 Liter)
13,40 € *